Home    LOUNTIK aus Russland - kommt bald!  
   
 

19.Mär.2021: Update

LOUNTIK ist nun bei uns angekommen! Er wohnt nun in einer Pflegestelle in Witten, zusammen mit einer Schäferhündin, und benimmt sich bisher tadellos.

LOUNTIK ist freundlich und relativ ruhig, nur an lebhaften Straßen flößt ihm der Verkehr noch Angst ein, offensichtlich kennt er das nicht. Ansonsten ist er verträglich mit Artgenossen und geht anständig an der Leine. Er hat ein ausgeglichenes, angenehmes Temperament und wir finden ihn mit seinen großen runden Segelohren einfach sehr lustig und ansprechend.

LOUNTIK wiegt zur Zeit 28 Kilo und ist ein wenig moppelig, er hätte mit 25-26 Kilo sein Idealgewicht und hat auch fast Schäferhundgröße (Rückenhöhe ca. 55 cm).

Wer hat Interesse an LOUNTIK und möchte einen Probespaziergang mit ihm machen?

 
           
 

 
         
 
 

Dieser lustig bunte Hund mit dem ebenso lustigen Namen kommt Mitte März zu uns. Er sitzt seit langem in einem französischen Tierheim und wurde bisher dort nicht vermittelt, wir wissen nicht wirklich warum. Unten steht der Orginal-Text aus der Anzeige. Aktuelle Infos gibt es von unserer Seite erst, wenn der Hund hier angekommen ist und die Pflegestelle ihn dann gut beschreiben kann. Uns wurde gesagt, dass LOUNTIK kastriert ist und 53-55 cm Rückenhöhe hat. Und die Verträglichkeit mit anderen Hunden soll inzwischen gut sein.

Lassen wir den süßen Kerl erst mal herkommen ...!
Hier der Orginal-Vermittlungstext aus der Hunderettung-Frankreich:

"LOUNTIK kam im April 2018 aus Russland. Die russischen Tierheime waren zum Zeitpunkt der Fußballweltmeisterschaft überfüllt und es gab viele Euthanasien. Also beschlossen die Mitarbeiter des Tierheimes aus der Cipam, einige davon zu retten. LOUNTIK ist der einzige, der nicht adoptiert wurde.

LOUNTIK wurde im Oktober 2015 geboren und ist ein wunderschöner Tricolorhund vom Typ Schäferhund, ziemlich groß. Er ist sehr dynamisch, kuschelig, verspielt und mittlerweile viel weniger ängstlich als bei der Ankunft.

Mit Artgenossen ist er nur bedingt verträglich. Er zeigt sich im Tierheim als kleiner Charakterkopf. Katzen sind bei diesem Kerlemann nicht gerne gesehen. Obwohl er mittlerweile seine Unsicherheit abgelegt hat, wünschen wir uns für ihn einen kinderlosen Haushalt bei sportlichen Leuten."

06.Mär.2021

zuständige Ansprechpartnerin:

Renate von Heyden Klaaßen
Tel. 0170/2471236
oder E-Mail

weitere Infos: Kontaktaufnahme