Home    Der schüchterne NACHO aus Rumänien  
   
 

27.Mär.2022: Update: NACHO hat sich toll entwickelt

Unser wunderschöner schüchterner Junghund NACHO hat sich bei liebevoller Betreuung durch sein Pflegefrauchen Simone prächtig entwickelt. Zwar ist er immer noch nicht der Typ Hund, der auf Fremde freudestrahlend zuspringt und sich steicheln lassen will, aber er ist viel mutiger und gelassener geworden und auf dem besten Weg, ein glücklicher Hund zu werden, dem die Angst nicht mehr ständig im Weg steht.

Wir würden NACHO am liebsten als Zweithund abgeben, damit er sich an einem anderen Hund orientieren kann, zumal er sich mit jedem Artgenossen prima versteht. NACHO ist bildschön und auf dem aktuellen Foto sieht man seinen veränderten Ausdruck: ein stolzer, strahlender Junghund ist er nun geworden.

   
 

 
         
 
 

Vor einigen Wochen kam dieser bildschöne junge Rüde aus einem rumänischen Tierheim zu uns. Er heißt NACHO und ist ein Jahr alt und bereits kastriert.

NACHO ist sehr ängstlich und kennt nicht viel von der Welt, aber es ist schon viel besser geworden, dank der liebevollen Pflegemama, die er hat und die ihm die Welt zeigt. NACHO ist immerhin stubenrein und geht gut mit an der Leine spazieren. Er liebt andere Hunde und möchte so gern mit denen spielen. NACHO könnte ein Colliemischling oder Hütehundmix sein, wir wissen leider nichts Genaues über die Rassemischung, aber er ist ganz schön groß, hat eine Rückenhöhe von 63 cm und sehr lange Beine.

Wir suchen für NACHO ein Zuhause bei Menschen mit Hundeerfahrung, Zeit und Geduld und am besten mit einem weiteren Hund im Haushalt. NACHO wohnt momentan in Dortmund.

08.Feb.2022

zuständige Ansprechpartnerin:

Renate von Heyden Klaaßen
Tel. 0170/2471236
oder E-Mail

weitere Infos: Kontaktaufnahme